Verschollene Boeing Chinesischer Satellit entdeckt mögliche Wrackteile

Fünf Tage nach dem rätselhaften Verschwinden des Flugs MH370 gibt es möglicherweise eine neue Spur zu der verschollenen Maschine. Auf Bildern, aufgenommen am Sonntag von einem chinesischen Satelliten, sollen drei "schwimmende Objekte" im Meer zwischen Vietnam und Malaysia gesichtet worden sein.
sun/dpa/AP/AFP