Flug umgeleitet Behörde vermutet Terrorverdächtigen an Bord

Ein Passagierflugzeug ist auf dem Weg von Paris nach Boston vorsichtshalber umgeleitet worden. Die Maschine der französischen Fluggesellschaft Air France musste auf Bitten der US-Behörden zwischenlanden, weil der Name eines Passagiers auf einer Flugverbotsliste für mutmaßliche Terroristen stand.