SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

17. Mai 2004, 15:11 Uhr

Flughafen-Alarm

Halbnackte Frau trickst Kontrollen aus

Eine 22-jährige Schottin hat die Sicherheitsbeamten eines Flughafens zum Erröten gebracht: Sie umging alle Absperrungen - und war dabei auch noch äußerst spärlich bekleidet.

London - Weil sie einen Platz zum Schlafen suchte, war die halbnackte, alkoholisierte Britin unbemerkt an Bord eines Privatjets geklettert. Überraschte Sicherheitsleute entdeckten die Frau erst nach acht Stunden, berichtet "The Sun". Nach Angaben der britischen Flughafen-Behörde (BAA) hatte die Frau ungehindert den Zaun des Flughafens von Aberdeen überwinden und an Bord des Flugzeugs steigen können. Ein BAA-Sprecher kündigte an, man werde den Vorfall untersuchen.

Im Cockpit des Fliegers schlief die 22-Jährige seelenruhig ihren Rausch aus. "Ich weiß nicht, wem das peinlicher war, als sie mich fanden: Den Sicherheitsleuten oder mir, denn als ich aufwachte, hatte ich nur meinen Schlüpfer und ein kleines Top an", zitierte das Blatt die junge Frau. Sie erhielt eine Verwarnung, wurde aber nicht angezeigt.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung