Notlandung in Stuttgart: "Eine ernste, sehr ernste Situation"
Florian Conrad

Fotostrecke

Notlandung in Stuttgart: "Eine ernste, sehr ernste Situation"

Flughafen Stuttgart Müntefering übersteht Notlandung einer Fokker 100

Auf dem Flughafen in Stuttgart musste eine Maschine vom Typ Fokker 100 auf einem Schaumteppich notlanden - an Bord waren 87 Menschen, darunter auch SPD-Chef Müntefering. Nach dem Zwischenfall nahm er wie geplant an einer Kundgebung in Stuttgart teil.
jjc/AFP/Reuters/dpa