Flugzeugabschuss Die gefundenen Raketenteile stammen aus der Ukraine

Nun ist es sicher: Die Tu-154 der Fluggesellschaft Sibir wurde über dem Schwarzen Meer tatsächlich abgeschossen. Die zuvor entdeckten Teile entstammen offenbar einer Flugabwehrrakete S-200. Diese setzte das ukrainische Militär bei seinen Manövern ein.