Flugzeugabsturz in Nepal Verunglückte Deutsche waren unterwegs in den Trekkingurlaub

Sie wollten zweieinhalb Wochen im Himalaja wandern: Unter den Passagieren des abgestürzten Flugzeugs in Nepal war eine Reisegruppe des Münchner Veranstalters "Hauser Exkursionen". Die Urlauber kamen aus allen Teilen Deutschlands - keiner überlebte.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel