Flugzeugkatastrophe in Iran 302 Revolutionsgardisten stürzen in den Tod

Bei dem Absturz einer Militärmaschine in Iran sind 302 Menschen ums Leben gekommen. An Bord: Wichtige Angehörige der Revolutionsgarden. Auch in Pakistan stürzte ein Militärflieger ab. Dabei starben 17 Menschen, darunter der pakistanische Luftwaffenchef.