Wegen Foto-Patzer Ribéry will 1,5 Millionen Dollar von CNN

Weil CNN einen Tweet über eine Leiche in einer Kältekammer mit seinem Foto bebilderte, will Franck Ribéry jetzt Schadensersatz von dem US-Nachrichtensender. Sein Anwalt verlangt 1,5 Millionen für den "erlittenen Schaden".
Franck Ribéry (Archiv): CNN müsse für den "erlittenen Schaden von Herrn Ribéry und seiner Familie" aufkommen

Franck Ribéry (Archiv): CNN müsse für den "erlittenen Schaden von Herrn Ribéry und seiner Familie" aufkommen

Foto: CHRISTOF STACHE/ AFP
mka/sid/Reuters
Mehr lesen über