SPIEGEL ONLINE

Frankfurt Weltkriegsbombe im Main gesprengt - 30 Meter hohe Wasserfontäne

Spektakuläre Sprengung: Mitten in der Frankfurter Innenstadt ist eine im Main gefundene Weltkriegsbombe unschädlich gemacht worden. Hunderte Menschen mussten aus Sicherheitsgründen ihre Wohnungen verlassen.
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Polizisten stehen morgens vor dem Eisernen Steg an einer Absperrung am Mainufer.

Polizisten stehen morgens vor dem Eisernen Steg an einer Absperrung am Mainufer.

Foto: Frank Rumpenhorst/ DPA
wit/dpa