Pfeil nach rechts

Awo-Prüfer zur Frankfurter Abzockeraffäre "Vollkommen aus dem Ruder gelaufen"

Hohe Gehälter, protzige Dienstwagen: Nach Vorwürfen untersucht der Awo-Bundesverband die Vorgänge in Frankfurt, in die auch Oberbürgermeister Feldmann und seine Frau verwickelt sein sollen. Die Prüfer zeigen sich entsetzt.
Frankfurts OB und früherer AWO-Funktionär Peter Feldmann (SPD), zusammen mit Ehefrau Zübeyde

Frankfurts OB und früherer AWO-Funktionär Peter Feldmann (SPD), zusammen mit Ehefrau Zübeyde

Andreas Arnold/ DPA
Wilhelm Schmidt (M.), Präsident der Arbeiterwohlfahrt, bei einer Pressekonferenz in Frankfurt

Wilhelm Schmidt (M.), Präsident der Arbeiterwohlfahrt, bei einer Pressekonferenz in Frankfurt

Frank Rumpenhorst/ DPA