Frankfurt am Main Weltkriegsbombe entschärft – Sperrungen aufgehoben

In Frankfurt mussten knapp 13.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen, weil eine 500 Kilo schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft wurde. Die Sprengstoffexperten brauchten nur eineinhalb Stunden.
Im Frankfurter Gallusviertel wurde am Sonntag eine Bombe entschärft

Im Frankfurter Gallusviertel wurde am Sonntag eine Bombe entschärft

Foto: Frank Rumpenhorst / dpa
vet/dpa