Frankreich Fünf Sprengsätze in Pariser Kaufhaus entdeckt

Großeinsatz der Polizei in Paris: Im berühmten Kaufhaus Printemps wurden fünf Sprengsätze sichergestellt. Da sich keine Zünder an den Objekten befanden, gehen Ermittler nur von einer "Anschlagswarnung" aus. Eine Gruppierung namens "Afghanische Revolutionäre Front" bekannte sich zu der Aktion.
Das Kaufhaus Printemps gehört zu den berühmtesten der französischen Hauptstadt. Es liegt neben den Galeries Lafayette am Boulevard Haussmann gegenüber der historischen Oper Garnier

Das Kaufhaus Printemps gehört zu den berühmtesten der französischen Hauptstadt. Es liegt neben den Galeries Lafayette am Boulevard Haussmann gegenüber der historischen Oper Garnier

Foto: SPIEGEL ONLINE / GoogleMaps
pad/AFP/AP