kurz & krass Frau in Prag überlebt Sturz auf U-Bahn-Gleis


Eine Frau ist in einer Prager Metro-Station vom Bahnsteig auf die Gleise gefallen, von einem Zug überrollt worden und dennoch unverletzt geblieben. Ein Überwachungsvideo zeigt, wie schockierte Fahrgäste die Frau zwischen zwei Waggons herausziehen.

"Sie ist aufgestanden, hat sich den Staub von der Hose gewischt und ist weggelaufen", beschrieb eine Polizeisprecherin den Fall, der sich bereits am Montag in der U-Bahnstation Muzeum ereignete. Eine ärztliche Kontrolle und einen Atemalkoholtest lehnte die Frau demnach ab: Sie sei nur müde und brauche keine Hilfe, sagte sie der Polizei.

In Prag ist es bereits der zweite derartige Fall binnen weniger Monate. Erst im Februar war eine offensichtlich betrunkene Frau auf die U-Bahn-Gleise gestürzt, danach wurde sie von zwei Zügen überrollt. Auch sie überlebte unverletzt.

rls/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.