Frauke Petry kündigt Austritt aus der AfD an

Die Rechtspopulisten zerlegen sich in Rekordzeit.
Von Steffen Lüdke
Foto: dpa/Michael Kappeler
Klar ist, dass dieser Schritt erfolgen wird.

Frauke Petry zu ihrem geplanten Austritt

Alexander Gauland, Spitzenkandidat der Partei Alternative für Deutschland (AfD),, Alice Weidel, Spitzenkandidatin der Partei Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, Bundesvorsitzende der Partei Alternative für Deutschland (AfD), und Jörg Meuthen, Bundesvorsitzender der Partei Alternative für Deutschland (AfD)(l-r), stehen am 25.09.2017 in der Bundespressekonferenz in Berlin. Foto: Michael Kappeler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
Alexander Gauland, Spitzenkandidat der Partei Alternative für Deutschland (AfD),, Alice Weidel, Spitzenkandidatin der Partei Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, Bundesvorsitzende der Partei Alternative für Deutschland (AfD), und Jörg Meuthen, Bundesvorsitzender der Partei Alternative für Deutschland (AfD)(l-r), stehen am 25.09.2017 in der Bundespressekonferenz in Berlin. Foto: Michael Kappeler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit Foto: dpa/Michael Kappeler
Mehr lesen über