Freiburg Erstmals schädlicher Japankäfer in Deutschland registriert

Die Freiburger Behörden schlagen Schädlingsalarm. In der Nähe des Güterbahnhofs wurde ein Japankäfer entdeckt. Dessen Larven können in Massen ganze Wiesen zerstören.
Japankäfer (Symbolbild): Die Schädlinge mögen unter anderem Erdbeeren, Bohnen, Mais, Wein und Rosen

Japankäfer (Symbolbild): Die Schädlinge mögen unter anderem Erdbeeren, Bohnen, Mais, Wein und Rosen

Foto: Olaf Zimmermann / dpa
ptz/dpa