Freiluftkonzert Holzbrücke stürzt ein - Dutzende verletzt

Es passierte am Ende eines Open-Air-Konzerts: Beim Einsturz einer alten Holzbrücke in der niederländischen Stadt Utrecht wurden Dutzende Menschen verletzt, einige davon schwer.


Utrecht – Wie die Polizei mitteilte, seien drei Menschen in einem kritischen Zustand, fünf seien schwer verletzt und zehn hätten leichte Verletzungen davon getragen. Taucher der Polizei hätten das Wasser unter der Brücke nach möglichen Opfern abgesucht, allerdings nichts gefunden.

Rettungskräfte bergen Partygäste in Utrecht
AP

Rettungskräfte bergen Partygäste in Utrecht

Das Unglück geschah in der historischen Altstadt von Utrecht. Tausende Besucher waren zur musikalischen Boot-Parade gekommen, bei der unter freiem Himmel verschiedene Musikgruppen auf schwimmenden Bühnen auftraten.

reh/AP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.