Fresswahn Amerikanerin will dickste Frau der Welt werden

Sie stopft täglich Tausende Kalorien in sich hinein und wiegt bereits über 270 Kilogramm - doch das reicht Donna Simpson nicht: Die 42-Jährige aus dem US-Bundesstaat New Jersey will angeblich die schwerste Frau der Welt werden. Dabei schreckt sie auch vor hohen Kosten nicht zurück.

Washington - Man kann es selbstmörderisch nennen oder selbstzerstörerisch. Oder einfach irre. Donna Simpson hat jedenfalls Gewichtiges vor: Die US-Amerikanerin aus dem Bundesstaat New Jersey träumt davon, die dickste Frau der Welt zu werden.

In der "New York Post" prahlte sie bereits mit ihrem Gewicht von 273 Kilogramm. Doch damit ist sie noch lange nicht am Ziel: Simpson träumt von rund 200 Kilo mehr. "Das ist eine Fantasie von mir", sagte die 42-Jährige. Sie habe zwar keine allzu großen Hoffnungen, ihren Traum von 1000 Pfund (rund 453 Kilogramm) zu realisieren, doch tue alles dafür, zuzunehmen.

12.000 Kalorien verspeist sie laut "Daily Mail" angeblich jeden Tag, das Sechsfache dessen, was die meisten Ärzte empfehlen. Dennoch hält Simpson sich für gesund und normal.

750 Dollar (550 Euro) soll sie jede Woche für Lebensmittel ausgeben. "Ich liebe es zu essen, und andere lieben es, mir dabei zuzuschauen", sagte sie. Auch wenn der Weg bis zur dicksten Frau noch weit ist, den Titel "dickste Mutter" beansprucht sie bereits für sich. Ihr Freund, der gerade einmal 68 Kilogramm wiegt, ermutigt sie angeblich zusätzlich: "Ich glaube, er fände es schön, wenn ich dicker wäre", sagte Simpson.

hut/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.