Greta und die Antikapitalisten: Wie "Fridays for Future" mit unterschiedlichen Meinungen umgeht

Foto: Georg Wendt / dpa