27 statt 6 Emotionen: Wir haben viel mehr Gefühle als gedacht

Das hat eine neue Studie herausgefunden