Fridays for Stalin in Gelsenkirchen

Wie eine linksextreme Organisation die FFF-Proteste unterwandert
Wir können da nicht viel machen.

Carla, Sprecherin von "Fridays for Future"

Um Kapitalismus zu überwinden, reicht eine lose Bewegung von Leuten nicht, die sich einmal in der Woche auf der Straße treffen.

Celina auf der ersten "Fridays for Future"-Demo