Zur Ausgabe
Artikel 53 / 62
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Marianne Faithfull Genesung mit Dylan

aus DER SPIEGEL 22/2021
1965

1965

Foto:

ddp / United Archives

Ihre Covid-19-Erkrankung macht der britischen Sängerin Marianne Faithfull, 74, immer noch zu schaffen. Die Krankheit, wegen der sie drei Wochen lang im Krankenhaus lag, habe ihre Stimme zerstört, aber sie versuche, sie zurückzugewinnen, indem sie »It's All Over Now, Baby Blue« von Bob Dylan singe, sagte sie jetzt dem »Guardian«. Die Zeitung hatte mehrere Musiker anlässlich Dylans 80. Geburtstag gefragt, welches ihr Lieblingssong des Musikers sei. Faithfull sagte, sie sei oft in Situationen gewesen, in denen sie gern die Zeit angehalten und Leuten den Song vorgesungen hätte. Das Lied drücke für sie auf elegante, liebevolle Art das Unvermeidliche aus: Wir haben es versucht, aber jetzt ist es vorbei. Dass sie einmal so positiv über Dylan sprechen würde, war nach ihrer ersten Begegnung 1965 in London alles andere als klar. Nach dem Treffen, an dem auch Joan Baez teilnahm, sagte Faithfull in einem Interview: »Er ist nicht besonders geistreich und nimmt sich selbst sehr ernst.« Doch sie revidierte ihre Meinung ziemlich schnell: »Wir sind seit 56 Jahren Freunde«, sagte sie, »ich mag ihn wirklich.«

ks
Zur Ausgabe
Artikel 53 / 62
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.