Geplatzte Deutschlandreise Schneeblinde Mette-Marit musste zu Hause bleiben

Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit, die bei einem Interview schwere Verbrennungen im Gesicht und an den Augen erlitten hat, ist enttäuscht - sie musste ihren Mann Haakon allein nach Deutschland reisen lassen. TV-Talkerin Sandra Maischberger, mit der das Paar das Gespräch geführt hatte, zeigt sich entsetzt.