Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller Icon: Spiegel Plus "Kein Mensch wird gottgewollt als Homosexueller geboren"

Der erzkonservative Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller kritisiert Papst Franziskus und das Niveau deutscher Theologen. Er behauptet, es gebe einen Zusammenhang zwischen Homosexualität und Missbrauch.
Foto: POLARIS / LAIF
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €