Hessen Treckerfahrer soll sechs Blitzer umgefahren haben

Ein Mann soll im hessischen Gernsheim ein halbes Dutzend Radaranlagen demoliert haben - mit einem Trecker. Die Polizei geht von einem immensen finanziellen Schaden aus.

Zerstörter Blitzer in Gernsheim
picture alliance / Einsatzreport

Zerstörter Blitzer in Gernsheim


In Gernsheim soll ein Treckerfahrer sechs Radaranlagen zerstört haben. Die Blitzer wurden laut Polizei am Montagabend und in der Nacht zum Dienstag beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge entstand dabei ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro.

Offenbar hatte es der Fahrer gezielt auf Blitzer in der Kleinstadt abgesehen: Die mutmaßlichen Tatorte liegen nur wenige Kilometer auseinander. Die Polizei stellte den Trecker des 63-Jährigen sicher. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Es ist nicht das erste Mal, dass Radaranlagen beschädigt werden. Im Jahr 2015 wurden beispielsweise ebenfalls in Hessen drei Blitzer mit einem Bagger abgerissen.

bbr



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.