Mordermittlungen in Südafrika Bis zu 23 Tote bei Beschneidungen

Nach zeremoniellen Beschneidungen in Südafrika sind in den vergangenen neun Tagen bis zu 23 Jugendliche ums Leben gekommen. Woran die Jungen gestorben sind, ist noch unklar - denkbar sind Infektionen und zu hoher Blutverlust.
rls/AP
Mehr lesen über