Pannen-Autobahn A20 soll Behelfsbrücke bekommen

Die Ostseeautobahn A20 ist auf einer Länge von rund hundert Metern eingebrochen. Mit einer Behelfsbrücke soll sie nun wieder einspurig befahrbar werden.
Die A20 bei Tribsees (Archiv)

Die A20 bei Tribsees (Archiv)

Foto: Bernd Wüstneck/ dpa
Mecklenburg-Vorpommern: Autobahnverkehr im Dorf
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Mecklenburg-Vorpommern: Autobahnverkehr im Dorf

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
brt/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel