Sexuell belästigte Frauen in Ägypten "Man will uns einschüchtern"

Sexuelle Übergriffe auf Frauen sind in Ägypten ein alltägliches Problem. Seit der Revolution wehren sich die Opfer. Die Tahrir-Platz-Aktivistin Lyla El-Gueretly verklagt jetzt einen Mann, der sie auf offener Straße belästigt und verprügelt hat.
Ägypten: Sexuelle Belästigung auf offener Straße wird immer häufiger

Ägypten: Sexuelle Belästigung auf offener Straße wird immer häufiger

Ahmed Abdelatif/ AP