Religion und Macht in Afghanistan »Für die Taliban ist die Scharia die einzige legitime Gesellschaftsordnung«

Wie gläubig sind die Taliban wirklich? Und wie verbinden sie Religion und Macht? Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide über die neuen Herrscher in Afghanistan und ihren taktischen Umgang mit dem Koran.
Ein Interview von Annette Langer
Taliban in Kabul: »gemäßigter, diplomatischer, teilweise sogar opportunistisch«

Taliban in Kabul: »gemäßigter, diplomatischer, teilweise sogar opportunistisch«

Foto: STRINGER / REUTERS
In Kandahar feiern Bewohner den Abzug der US-Truppen aus Afghanistan

In Kandahar feiern Bewohner den Abzug der US-Truppen aus Afghanistan

Foto: STRINGER / EPA
»Es sind die Frauen und die Freigeister in Afghanistan, die jetzt für Veränderungen kämpfen müssen.«