Rennen durch Alaska Hundeschlitten-Star soll seine Tiere gedopt haben

Das Iditarod im US-Bundesstaat Alaska gilt als einer der härtesten Sportwettkämpfe weltweit. Mehrfachsieger Dallas Seavey wird nun des Dopings seiner Hunde verdächtigt - er weist die Vorwürfe zurück.
Dallas Seavey (Archiv)

Dallas Seavey (Archiv)

Foto: Michael Dinneen/ AP
apr/dpa
Mehr lesen über