kurz & krass Niederländische Stadt hat jetzt einen Zebrastreifen für Transgender


Er hat die Farben Rosa, Blau und Weiß: In der niederländischen Stadt Almere bei Amsterdam gibt es jetzt einen Transgender-Zebrastreifen. Die Farben haben alle eine ganz bestimmte Bedeutung.

Rosa steht für Mädchen, Blau für Jungen - und Weiß für Menschen, die sich keinem dieser beiden Geschlechter zuordnen. Daneben gibt es auch noch einen Regenbogen-Zebrastreifen für die homosexuelle Community.

"In Almere darf jeder so sein, wie er will", sagte der sozialdemokratische Dezernent Jerzy Soetekouw niederländischen Medienberichten zufolge. Das wolle man mit den Zebrastreifen noch einmal zusätzlich verdeutlichen.

apr/dpa



Diskutieren Sie mit!
5 Leserkommentare
cernbock 04.11.2019
Sleeper_in_Metropolis 04.11.2019
marthaimschnee 04.11.2019
wortmacht 04.11.2019
phantasierender... 04.11.2019

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.