Sexuelle Gewalt in Krisengebieten Jolie setzt Zeichen gegen Straffreiheit von Vergewaltigungen

In Krisengebieten werden Frauen besonders häufig Opfer von Vergewaltigungen - doch die Täter bleiben in den allermeisten Fällen straffrei. Nun hat Uno-Sondergesandte Angelina Jolie ein Papier mit Richtlinien zur Verfolgung solcher Taten vorgelegt.
US-Schauspielerin Angelina Jolie: Keine Straffreiheit für Vergewaltiger

US-Schauspielerin Angelina Jolie: Keine Straffreiheit für Vergewaltiger

Foto: Oli Scarff/ Getty Images
vks/AFP/Reuters