Pfeil nach rechts

Papstanwärter Angelo Scola Der freundliche Karrierist

Kardinal Angelo Scola halten viele für einen Papstanwärter mit guten Chancen. Der Italiener gilt als kosmopolitisch und konservativ, effizient und basisnah. Vor seiner Priesterweihe soll er verlobt gewesen sein. Doch es wird auch Kritik laut - wegen seiner Nähe zum Netzwerk von Skandalpolitiker Berlusconi.
Kardinal Angelo Scola am Sonntag in Rom: "Elendige Zeiten wie diese"

Kardinal Angelo Scola am Sonntag in Rom: "Elendige Zeiten wie diese"

REUTERS
Papstwahl: So funktioniert das geheime Konklave
REUTERS

Fotostrecke

Papstwahl: So funktioniert das geheime Konklave