Silvio Berlusconi: Cavaliere als Phantom
GIAMPIERO SPOSITO/ REUTERS

Fotostrecke

Silvio Berlusconi: Cavaliere als Phantom

Anschlag in Mailand Attentäter entschuldigt sich bei Berlusconi

Nach seiner Wurfattacke auf den italienischen Ministerpräsidenten hat sich der Täter bei dem verletzten Berlusconi entschuldigt. Er bedaure seine "feige und unkontrollierte Tat", hieß es in einem Brief. Der Regierungschef hatte sich einem Sprecher zufolge vor dem Angriff bedroht gefühlt.
siu/AP/dpa