"Arbeit macht frei" Gestohlener Auschwitz-Schriftzug gefunden

Polnische Polizisten haben den vom Eingangstor der KZ-Gedenkstätte in Auschwitz entwendeten Schriftzug "Arbeit macht frei" gefunden. Die Beamten nahmen fünf Verdächtige fest, die in den Diebstahl verwickelt gewesen sein sollen - ihre Tat war aber offenbar nicht politisch motiviert.
Auschwitz: Die Suche nach dem gestohlenen Schriftzug
Foto: KATARINA STOLTZ/ REUTERS
Fotostrecke

Auschwitz: Die Suche nach dem gestohlenen Schriftzug