Architekten zur Flüchtlingsunterbringung Drei Wege aus der Wohnkrise

Tausende Asylsuchende leben in Notunterkünften, trotz kalter Witterung. Langfristige Lösungen für das Wohnraumproblem sind Mangelware. Drei Architekten sagen, was jetzt zu tun wäre - und erklären, warum die Flüchtlinge nicht das Problem sind.
Rund 1000 Euro pro Quadratmeter: Entwurf von Brandlhuber+Emde, Burlon

Rund 1000 Euro pro Quadratmeter: Entwurf von Brandlhuber+Emde, Burlon

Foto: Brandlhuber+Emde, Burlon
Text und Protokolle: Benjamin Maack
Mehr lesen über