Auschwitz-Fotograf Brasse: "Ich wusste, dass sie sterben würden"
CZAREK SOKOLOWSKI/ ASSOCIATED PRESS

Fotostrecke

Auschwitz-Fotograf Brasse: "Ich wusste, dass sie sterben würden"

Zeitzeugen Auschwitz-Fotograf Wilhelm Brasse ist tot

Er war Zeuge und gezwungenermaßen Dokumentar des deutschen Vernichtungswahns: Im Alter von 95 Jahren ist der "Fotograf von Auschwitz", Wilhelm Brasse, gestorben. Seine Bilder zeigen zu Tode geängstigte Menschen, Opfer von Medizinversuchen - und entspannte SS-Leute.
ala/dpa