Australien Kidman fiebert Hochzeit entgegen

Jetzt endlich steht der Termin fest: Nicole Kidman wird am Sonntag den Country-Musiker Keith Urban heiraten. Beide wünschten sich dem Manager zufolge eine normale Hochzeit. Derweil dringen immer mehr Details über das geplante Fest nach außen.


Sydney – Seit einer Woche campieren Paparazzi vor Kidmans Anwesen – immer auf der Jagd nach einem Schnappschuss der Schauspielerin. Die fiebert unterdessen einen Tag vor ihrer Hochzeit mit Country-Musiker Keith Urban dem großen Ereignis voller Vorfreude entgegen. Sie sei "sehr glücklich", betonte Kidman heute bei ihrem letzten öffentlichen Auftritt vor der Vermählung in Australien. "Ich muss aber noch etwas schlafen."

Hollywood-Star Kidman: "Ich muss aber noch etwas schlafen"
AFP

Hollywood-Star Kidman: "Ich muss aber noch etwas schlafen"

Agenturberichten zufolge soll die Trauung ganz romantisch am Sonntagnachmittag (Ortszeit) gefeiert werden. Die Zeremonie werde in der idyllisch auf einer Klippe gelegenen St.-Patricks-Kirche in Manly, einem Vorort Sydneys, stattfinden. Ein großes Zelt für die rund 230 Gäste stehe dort schon bereit.

"Nicole und Keith wollen einfach nur eine normale Hochzeit und mit ihren Familien und Freunden feiern", sagte Rob Potts, der Manager des 38 Jahre alten Bräutigams. "Sie sind beide glücklich, dass sie ihre Familien um sich haben."

Obwohl die Trauung für Hollywood-Maßstäbe eher beschaulichen Charakter hat, soll nach einem Bericht der britischen Zeitung "Daily Mail" ein Meer von weißen Orchideen für umgerechnet knapp 73.000 Euro das Paar umrahmen. Für die musikalische Begleitung der rund 35-minütigen Zeremonie wurde ein Streichquartett des Sydney Symphony Orchestra engagiert. Für das Menü zeichnet sich der australische Starkoch Luke Mangan verantwortlich. Er hatte schon die Gäste bei der Hochzeit von Mary Donaldson mit Dänemarks Kronprinz Frederik bewirtet, wie die "Daily Mail" schreibt.

Die australische Oscar-Preisträgerin und der gebürtige Neuseeländer Urban, der auf dem Fünften Kontinent aufwuchs, hatten sich im Januar 2005 auf einer Veranstaltung der australischen Regierung in Los Angeles kennen gelernt. Beide gaben nach monatelangen Spekulationen vor rund vier Wochen offiziell ihre Verlobung bekannt. Für den Musiker ist es die erste Ehe. Kidman war zuvor zehn Jahre lang mit dem Schauspielerkollegen Tom Cruise verheiratet. Mit ihm adoptierte sie ihre Kinder Isabella und Connor, die beide auch zu der Hochzeit ihrer Mutter kommen.

Die australische Presse spekulierte heute, dass die Frischvermählten die Hochzeitsnacht vermutlich in ihrem erst kürzlich gemeinsam gekauften Luxusappartement direkt am Hafen der australischen Metropole verbringen. Es liegt nur knapp einen Kilometer von Sydneys weltberühmter Harbour-Bridge entfernt.

Auf der Gästeliste stehen viele, die wie die Braut vom anderen Ende der Welt stammen, es aber in Hollywood geschafft haben: Russell Crowe ("Gladiator"), Naomi Watts ("King Kong"), Hugh Jackman ("X- Men"). Auch Renée Zellweger wird erwartet. Glaubt man der australischen Presse, will der australische Regisseur Baz Luhrmann, mit dem Kidman "Moulin Rouge" drehte, neben seiner Eigenschaft als Gast die Vermählung filmen.

aki/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.