Bambi-Verleihung Glanz, Glamour und viel nackte Haut

Auf einer glamourösen Gala sind in München die Bambis verliehen worden. Zwischen viel deutscher Prominenz freuten sich Ex-US-Präsident Bill Clinton und Popstar Mariah Carey über den Medienpreis. Auf dem Parkett dominierten lange Abendkleider und tiefe Ausschnitte.

München - Der begehrte Medienpreis wurde am Donnerstagabend in München zum 57. Mal verliehen. Rund 1000 Gäste aus Showgeschäft, Politik, Wirtschaft und Sport versammelten sich im Internationalen Congress Centrum. Stehende Ovationen gab es gleich bei der Übergabe des ersten goldenen Rehkitzes an den früheren US-Präsidenten Bill Clinton. Für sein Engagement unter anderem im Kampf gegen Aids und beim Wiederaufbau in den Tsunami-Katastrophengebieten Südasiens erhielt er den Bambi in der Kategorie "Charity".

Gastgeber Hubert Burda würdigte Clinton als "Präsidenten der Humanität". Burdas Frau, die Schauspielerin Maria Furtwängler, überreichte den Preis und überraschte Clinton zugleich mit einem Scheck über acht Millionen Dollar für seine Stiftung. Formel-1-Fahrer Michael Schumacher hatte das Geld nach der Tsunami-Katastrophe gespendet.



Zu den Gästen der Bambi-Gala zählten unter anderen US-Pop-Diva Mariah Carey, die italienische Schauspielerin Ornella Muti, Tennisstar Boris Becker, die Entertainer Joachim Fuchsberger und Thomas Gottschalk, Schauspielerin Uschi Glas und Fußball-"Kaiser" Franz Beckenbauer, der mit dem "Millenium"-Bambi ausgezeichnet wurde. Er freue sich, dass seine "Bambi-Familie" nun um ein fünftes goldenes Rehkitz erweitert werde, sagte Beckenbauer.

Uschi Glas lobte besonders, dass die Gala in diesem Jahr nach zehn Jahren wieder in München stattfand. "Der Bambi gehört einfach hierher." Nur zwei Wochen nach der Bekanntgabe ihrer Trennung stellten sich auch Schauspieler Til Schweiger und seine Frau Dana wieder geduldig dem Blitzlichtgewitter. Schweiger wurde als Preisträger in der Kategorie "Schauspiel National" geehrt.

Modeschöpfer Karl Lagerfeld, der in der Kategorie "Kreativität" ausgezeichnet wurde, erinnerte in seiner Dankesrede an die im vergangenen Monat verstorbene Verlegerin Aenne Burda. "Ohne Frau Burda hätte das hier alles nicht existiert", sagte er. Es sei unglaublich, was diese in ihrem Leben geschafft habe. Ansonsten wollte Lagerfeld es in seiner Rede eher kurz machen, "denn offen gestanden, ich bin geschwätzig, aber ich habe nicht sehr viel zu sagen".

Fans harren in der Kälte aus

Bereits Stunden vor Beginn der Preisverleihung hatten sich jubelnde Fans der Teenie-Band Tokio Hotel in der Kälte postiert, um die Bambi-Gewinner in der Kategorie "Pop National" zu empfangen.

Der Bambi gilt als wichtigster deutscher Medienpreis. Die meisten Preisträger standen bereits im Vorfeld fest, so auch Caterina Valente (Ehren-Bambi), Mariah Carey (Pop International), Physik-Nobelpreisträger Theodor Hänsch (Wissenschaft), Veronica Ferres (Schauspiel), Topmodel Julia Stegner (Shootingstar) und die "sieben Helden des Sports", unter ihnen Biathletin Uschi Disl, die Box-Stars Wladimir und Witalij Klitschko und Fußballer Michael Ballack.

Eine Entscheidung lag bis zur letzten Minute in der Hand der Fernsehzuschauer. Per TED entschieden sie noch während der live in der ARD übertragenen Gala über das "TV Ereignis 2005" und wählten so die ZDF-Spendengala "Wir wollen helfen".

Für Stimmung im Saal sorgten Auftritte von Mariah Carey, der norwegischen Popgruppe A-ha und des italienische Sängers Eros Ramazzotti. Als Moderatoren-Team waren in diesem Jahr die Schauspieler Bettina Zimmermann und Sky Du Mont sowie Comedian Thomas Hermanns im Einsatz. Zimmermann trat passend zum Anlass im goldenen Abendkleid mit Bambi-Applikationen auf.

Die Bambi-Preisträger 2005

1. Bill Clinton (Charity)
2. Franz Beckenbauer und Pelé (Milliennium Bambi)
3. Uschi Disl, Meredith Michaels-Beerbaum, Vitali und Wladimir Klitschko, Timo Boll, Faris Al-Sultan, Michael Ballack (Sport)
4. Julia Stegner (Shootingstar)
5. Karl Lagerfeld (Kreativität)
6. Bundeswehr, BKA-Identifizierungskommission, Technisches Hilfswerk (Engagement)
7. Theodor Hänsch (Wissenschaft)
8. Mariah Carey (Pop international)
9. Tokio Hotel (Pop national)
10. Veronica Ferres (Schauspiel)
11. Til Schweiger (Film national)
12. Joseph Blatter (Kommunikation)
13. Caterina Valente (Ehren Bambi)
14. ZDF-Spendengala "Wir wollen helfen" (Publikumspreis)

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.