Bayern Polizist erschießt Pflegeheim-Bewohner

Tödlicher Zwischenfall in einem bayerischen Seniorenheim: Polizisten sollten einen Bewohner in die Psychiatrie begleiten. Dann fielen Schüsse.


Bei einem Polizeieinsatz in einem Pflegeheim im oberbayerischen Erharting ist ein Bewohner erschossen worden. Nach den bisherigen Ermittlungen war eine Streife zu dem Seniorenheim gerufen worden, um eine behördlich angeordnete Unterbringung des Mannes zu begleiten.

Dabei sei der Senior mit einem Messer auf einen Beamten losgegangen, teilte die Polizei mit. Der Polizist wurde demnach verletzt. Einer der Beamten schoss mit der Dienstwaffe auf den Angreifer und verletzte ihn tödlich. Der Mann sei noch am Einsatzort gestorben. Genauere Angaben zu den Beteiligten lagen zunächst nicht vor.

sms/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.