Streitbare Thesen Benedikt XVI. gibt Achtundsechzigern Mitschuld am Missbrauchsskandal

In einem Aufsatz macht der emeritierte Papst die Achtundsechziger für Übergriffe katholischer Priester auf Kinder mitverantwortlich. Die Kirche, behauptet Benedikt der XVI., sei "wehrlos" gewesen.
Der emeritierte Papst Benedikt XVI. (im Juni 2018 im Vatikan)

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. (im Juni 2018 im Vatikan)

Daniel Karmann/DPA
mxw/dpa