Berlin-Neukölln 15-Jährige vermisst - Mordkommission ermittelt

Sie verschwand auf dem Schulweg: Im Fall eines vermissten Mädchens aus Berlin-Neukölln hat die Mordkommission die Ermittlungen übernommen - und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Vermisste Schülerin aus Berlin-Neukölln
Polizei Berlin

Vermisste Schülerin aus Berlin-Neukölln


Seit einer Woche fehlt von der 15-jährigen Rebecca aus Berlin-Neukölln jede Spur. Am vergangenen Montag ist sie laut Polizei nicht in der Schule erschienen, nachdem sie sich bei Familienangehörigen auf den Weg dorthin gemacht haben soll.

Die Ermittler haben inzwischen Fotos von Kleidungsstücken veröffentlicht, die die Jugendliche am Tag ihres Verschwindens trug - darunter eine rosafarbene Plüschjacke und einen weißen Kapuzenpulli mit der Aufschrift "Rap Monster". Sie soll zudem eine blaue Jeans mit Rissen, schwarz-weiße Sportschuhe, eine beige-rosafarbene Handtasche und einen roten Rucksack getragen haben.

Den Angaben zufolge ist das Mädchen 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank und hat braune schulterlange Haare mit blonden Strähnen. Laut Polizei wirkt sie, als sei sie 15 bis 18 Jahre alt.

Die Mordkommission hat mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise können sowohl telefonisch als auch per E-Mail gegeben werden.

cop

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.