Fischer am verschmutzten Rio Doce im vergangenen November
REUTERS

Fischer am verschmutzten Rio Doce im vergangenen November