Britischer Locked-in-Patient Tony Nicklinsons Leiden ist zu Ende

Der Oberste Gerichtshof in London verbot ihm, sich beim Sterben helfen zu lassen. Jetzt, knapp eine Woche nach dem Urteil, ist der Brite Tony Nicklinson gestorben. Es habe sich um einen natürlichen Tod gehandelt, twitterte seine Tochter.
Britischer Locked-in-Patient: Tony Nicklinsons Leiden ist zu Ende

Britischer Locked-in-Patient: Tony Nicklinsons Leiden ist zu Ende

Foto: Matt Cardy/ Getty Images
Locked-in-Syndrom: Gefangen im eigenen Körper
Fotostrecke

Locked-in-Syndrom: Gefangen im eigenen Körper

Foto: Emma Hallett/ dpa
aar/dpa/AP