Baby Charlie 350.000 Unterschriften für Behandlung von todkrankem Säugling

Britische Gerichte haben verfügt, dass das todkranke Baby Charlie nicht weiter behandelt werden soll. Die Eltern wehren sich - und bekommen Unterstützung.
Charlies Eltern Connie Yates und Chris Gard mit der Petition

Charlies Eltern Connie Yates und Chris Gard mit der Petition

TOLGA AKMEN/ AFP
Unterstützerinnen demonstrieren vor dem Krankenhaus für Charlie

Unterstützerinnen demonstrieren vor dem Krankenhaus für Charlie

TOLGA AKMEN/ AFP
Baby Charlie Gard (undatierte Aufnahme)

Baby Charlie Gard (undatierte Aufnahme)

Family of Charlie Gard/DPA
sun/dpa/AFP