Härtefall Hamburger Krebspatientin erstreitet schnellere Corona-Impfung

Laut Verordnung hätte eine Hamburgerin erst in einigen Monaten die Corona-Impfung bekommen. Doch sie zog mit Erfolg vor Gericht. Ihr Anwalt erklärt, wie es dazu kam – und wer denselben Weg beschreiten könnte.
Corona-Impfzentrum: In Hamburg wurde eine Krebspatientin als Härtefall vorgezogen

Corona-Impfzentrum: In Hamburg wurde eine Krebspatientin als Härtefall vorgezogen

Foto: Christian Charisius / dpa
Deutscher Bundestag (am 14.1.2021): »Damit Betroffene nicht weiterhin vor die Verwaltungsgerichte ziehen müssen«

Deutscher Bundestag (am 14.1.2021): »Damit Betroffene nicht weiterhin vor die Verwaltungsgerichte ziehen müssen«

Foto: Felix Zahn/photothek.net / imago images/photothek