Eltern kämpfen um Besuch bei kranker Tochter "Wir können die Kinder doch nicht wegsperren, bis es einen Impfstoff gibt"

Wegen des Coronavirus durfte eine Familie ihre schwerbehinderte Tochter über Wochen nicht besuchen. Die Eltern klagten dagegen. Ihr Fall zeigt, wie schwer Pandemieschutz und soziale Bedürfnisse in diesen Tagen vereinbar sind.
Seit zwei Jahren lebt Linda mit zehn anderen Kindern in einer Wohngruppe (Symbolbild)

Seit zwei Jahren lebt Linda mit zehn anderen Kindern in einer Wohngruppe (Symbolbild)

LightFieldStudios/ Getty Images/iStockphoto
Coronavirus, Covid-19, Sars-CoV-2? Was die Bezeichnungen bedeuten.
"Wir haben massiv Angst, dass jemand das Virus abbekommt"

Michael Radix, Geschäftsführer des Lebenszentrums Königsborn

"Wir würden Linda niemals besuchen, wenn wir oder andere aus unserem näheren Umfeld Covid-19-Symptome gezeigt hätten"

Andreas Ebert, Vater von Linda

Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
"Die Querelen der letzten Wochen waren wirklich schlimm", sagt Andreas Ebert

Andreas Ebert, Vater von Linda