Depressionen im Alter "Das ganze Scheißleben, das ich geführt habe"

Einsam, gebrechlich, machtlos: Wer das Alter als lustige Best-Ager-Party verklärt, lügt. Immer mehr über 60-Jährige leiden unter Depressionen. Ärzte und Betroffene erzählen, wie sie die Abwärtsspirale durchbrechen.
Depressiv im Alter: Den Arzt nicht mit psychischen Problemen "belasten"

Depressiv im Alter: Den Arzt nicht mit psychischen Problemen "belasten"

Corbis
*Name ist der Redaktion bekannt
Mehr lesen über