Geplatzter Dialog Warum über Homosexuelle nicht in Moscheen diskutiert werden darf

In einer Berliner Moschee sollte ein Dialog über Homophobie zwischen Muslimen und Homosexuellen stattfinden. Ein mutiger Schritt in Richtung Toleranz - der von Teilen der türkischen Presse mit einem Aufschrei quittiert wurde. Ein Lehrstück über Toleranz.
Von Hasnain Kazim und Marius Münstermann
Sehitlik-Moschee in Berlin: "Wir müssen weiter reden"

Sehitlik-Moschee in Berlin: "Wir müssen weiter reden"

Paul Zinken/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über