Gruselige Kindersprüche "Bevor ich zu euch kam, war ich in diesem Tunnel"

"Was ist das Gruseligste, das Ihr Kind jemals zu Ihnen gesagt hat?" - Mit dieser Frage hat SPIEGEL ONLINE offenbar einen Nerv getroffen. Zahlreiche Geschichten von Lesern haben uns dazu erreicht. Viele schaurig, manche lustig und einige hoffentlich bloß ausgedacht. Hier sind die besten Beiträge.
Von Rainer Leurs
Kinder-Paar: "Sehr sensibel für Stimmungen"

Kinder-Paar: "Sehr sensibel für Stimmungen"

Foto: Corbis

Hamburg - Nicht nur amerikanische Kinder machen manchmal rätselhafte Bemerkungen, die ihre Eltern gruseln lassen, soviel steht fest. Auch im deutschsprachigen Raum stehen rote Büffel vor dem Gästeklo, sehen Zweijährige ihre toten Opas auf Ehebetten sitzen oder wissen plötzlich, wo im Krieg die Panzer langgefahren sind.

Das jedenfalls ist das vorläufige Ergebnis des Aufrufs, den SPIEGEL ONLINE am Dienstag startete. "Was ist das Gruseligste, das Ihr Kind jemals zu Ihnen gesagt hat?", lautete die Frage in Anlehnung an eine enorm populäre Diskussion im Online-Forum Reddit . In der Folge erreichten uns viele Mails - und bei vielen davon standen uns beim Lesen die Haare zu Berge.

Dass Kinder öfter mal Dinge sagen, die Erwachsene unheimlich finden, ist nach Ansicht von Franziska Wald allerdings ganz normal. "In der Regel haben Kinder eben noch nicht so ein starres Konzept davon, wie die Welt aussehen sollte", sagt die stellvertretende Leiterin der Parapsychologischen Beratungsstelle Freiburg. "Sie machen sich keine Gedanken darüber, ob man etwas sagen darf oder nicht."

Meist seien es dann auch eher die Erwachsenen, die Probleme mit solchen Sprüchen haben. "Aufpassen sollte man aber trotzdem - denn Kinder sind in der Regel sehr sensibel für Stimmungen", sagt Wald. Es könne leicht passieren, dass ein Kind die Unsicherheit der Großen übernimmt - und in Zukunft selber Angst bekommt vor seinen imaginären Freunden.

Geben Sie Ihren Kindern also lieber das Gefühl, die Sache mit dem toten Opa auf der Bettkante sei völlig normal - und gruseln sich stattdessen im Stillen, hier bei SPIEGEL ONLINE. Die unheimlichsten, schaurigsten, bizarrsten Leserzuschriften finden Sie in unserer Zitategalerie.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.