Jürgen Fliege: Selbsternannter "Menschenflüsterer"
Fotostrecke

Jürgen Fliege: Selbsternannter "Menschenflüsterer"

Foto: Britta Pedersen/ dpa

Disziplinarverfahren gegen Jürgen Fliege Der Scheinheilige

Jürgen Fliege war der Seelentröster der Nation, allnachmittäglich im Fernsehen. Inzwischen ist er Unternehmer, macht in Spiritualität und gerät in Konflikt mit seinem früheren Arbeitgeber, der Evangelischen Kirche. Annäherung an einen, der sich als Leisetreter gibt - und doch immer auf die Sahne haut.